Brennnesselsamen Omas Hausmittel
Gesundheit

Brennnesselsamen – Omas altes Hausmittel

Brennnesselsamen – Omas altes Hausmittel

Schon seit jeher ist den Menschen bekannt, was für positive Einflüsse die Samen der Brennnessel auf den Körper ausüben. Die besonders häufig vorkommenden Arten (Kleine Brennnessel und Große Brennnessel) wachsen dabei fast überall und sind aufgrund ihrer vegetativen Fähigkeiten hervorragend als Nutz -und Heilpflanze zu verwenden. Dabei wachsen Brennnesselpflanzen an Wegesrändern, auf Schutthaufen und natürlich auch im Wald, wo sie sich unter besonders guten Bedingungen entwickeln können.

Aber nebst Tee und Salaten hat die Pflanze vor allem ihre Samen zu bieten, die voller wertvoller Öle, Mineralstoffe und Vitamine sind. Die Vielfalt von Omas Hausmittel ist dabei erstaunlich.

Die besten Brennnesselsamen im Angebot – Meine Empfehlung – Hier klicken auf Amazon.de*

Welche positiven Inhaltsstoffe enthalten die Samen?

Brennnesselsamen Omas HausmittelDie Brennesselsamen enthalten besonders viel Eiweiß, wie es viele Pflanzensamen tun. Dadurch sind sie eine gute Proteinquelle für Sportler und auch für die allgemeine Ernährung. Weiterhin enthalten die Samen die Vitamine A, B, C und E, sowie einige von deren Vorstufen. Das Vitamin A ist dabei besonders wichtig für gesunde Augen. Die anderen Vitamine erfüllen vielfältige Aufgaben im Stoffwechsel des Körpers und verbessern die inneren Abläufe.

Die in den Samen enthaltenden Öle sind Samenöle, die ebenfalls besonders nährstoffreich sind – schließlich sollten sie mal einen Keimling versorgen. Dadurch bieten sie besondere Nährwerte, was den Samen als Energiequelle und aufgrund seiner Heilwirkung interessant macht.

Welche Wirkung lässt sich durch die äußere Anwendung erzielen?

Pulver und Pasten aus den Samen können äußerlich und als Bestandteil von Cremes und Shampoos angewendet werden, um zum Beispiel Akne zu behandeln. Die enthaltene Linolsäure und das Vitamin helfen der Haut, Trockenheit zu überwinden und sind ein Mittel gegen Pickel.

Die Vitalstoffe können ebenfalls Haarausfall vorbeugen, indem sie die Kopfhaut unterstützen und die Haarwurzeln stärken. Haarwuchs wird dadurch angeregt. Dabei ist eine ganzheitliche Zuführung der enthaltenen Stoffe von innen und außen empfehlenswert.

Wie wirkt der Samen von innen?

Als Kapsel, Zusatzstoff für andere Nahrungsmittel oder als Pulver kann Omas Hausmittel eine Vielzahl an Leiden lindern. In der Küche kann das Pulver als Gewürz verwendet werden und im Tee können die Samen zusammen mit den Teeblättern ziehen – schmeckt besonders gut mit Honig!

Generell können die vielfältigen Eigenschaften der Samen einige Leiden lindern. So helfen die Samen generell bei:

  • Bluthochdruck, indem sie körperinternen Prozesse positiv durch Vitamine beeinflussen
  • Heuschnupfen und bei einer Allergie, weil die Samen der Brennnesselpflanze das Immunsystem stimulieren
  • Eisenmangel, denn in den Samen ist viel Eisen enthalten
  • Nebenwirkungen einiger Medikamente, da die Samen den Körper an vielen Stellen dabei unterstützen, die eigene Balance aufrecht zu erhalten
  • Problemen im Harntrakt, weil der Körper diesen mit Hilfe der Samen gut durch spülen kann

Bei Frauen mit Kinderwunsch kann der Körper durch Zuführung der Samen aktiv unterstützt werden. Während einer Schwangerschaft sind vor allem die Vitamine und Mineralstoffe wertvoll für die Entwicklung des Kindes. Gleichzeitig helfen sie, die Mutter gesund zu halten.

Männer können auf die Brennnessel bei Prostatabeschwerden zurück greifen. Zudem sorgt die positive Entwicklung auf das Wohlbefinden dafür, dass die Samen auch als Potenzmittel anwendbar sind. Die positiven Einflüsse auf das Körpergefühl sorgen für eine bessere Potenz und die Einflüsse auf die Prostata sorgen für eine verbesserte Qualität der Spermien.

Wie erfolgt die Dosierung

Je nachdem, wofür die Samen verwendet werden, unterscheidet sich die Art und Menge der Zuführung. Als fester Bestandteil der Ernährung können Pulver und Pasten in den Ernährungsplan aufgenommen werden. Heilkräuter ergänzen dies optimal.

Für den gezielten Einsatz von innen empfehlen sich Brennesselsamen Kapseln, die direkt eingenommen werden können. Sie setzen ihre positiven Effekte dann direkt im Körper frei.

Für Hauptprobleme ist beispielsweise ein direktes Auftragen eine gute Wahl.

Bio Brennnesselsamen

Wo liegen die Unterschiede zwischen unterschiedlichen Samen?

Es gibt normale Samen und natürlich auch Bio Brennesselsamen, die von besonders unbelasteten Pflanzen stammen. Da Brennnesseln ohnehin an vielen Orten wachsen, ist die Umgebung umso wichtiger für die Entwicklung der Samen.

Sie können also normale Samen wie auch Bio Brennesselsamen kaufen. Es gibt viele verschiedene Samen und auch ein paar wenige verschiedene Brennnesselarten, die bei uns vorkommen. Die Samen all dieser Arten sind verwendbar.

Omas altes Hausmittel bietet eine Menge Vorteile für die Gesundheit, da die enthaltenen Substanzen aus der Natur den Körper an vielen Stellen unterstützen. Die Arten der Aufnahme sind variabel und dadurch lässt sich ein Zurückgreifen auf die Samen im Alltag leicht integrieren, um die positiven Wirkungen zu genießen.

Informative Brennnesselsamen Videos

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.