Wie lange sind Zwiebeln haltbar?

Wie lang ist die Haltbarkeit von Zwiebeln?

Als Würze im Essen, natürliches Heilmittel oder einfach weil sie gut schmeckt: Diese Pflanze ist wirklich vielseitig. Hier sagen wir Ihnen, wie man Pflanzen der Art Allium cepa, besser bekannt als Zwiebel, am Besten lagert und unter welcher Temperatur bzw. Feuchtigkeit sie gelagert werden sollten. Die Frage, ob man rohe Zwiebeln überhaupt einfrieren kann und ob man Zwiebeln mit anderen Gemüsesorten, insbesondere Kartoffeln zusammen lagern sollte wird ebenso geklärt wie die Frage, wie wir Zwiebeln geschickt verarbeiten und konservieren können.

Wie kann man Zwiebeln richtig lagern?

Zwiebeln wie lange haltbar
Zwiebeln wie lange haltbar?

Die Haltbarkeit der Zwiebel hängt von der Lagerung ab. Zunächst einmal sollte man bei der Aufbewahrung von Zwiebeln auf die Zwiebelsorte und Ernte achten. Zwiebeln, welche wir im Frühjahr und im Sommer ernten, sind eher weniger lagerfähig und sollten unbedingt in kürzerer Zeit nach dem Ernten verspeist werden. Zwiebeln lagern, welche zum Winter hin geerntet werden ist optimal, denn diese Sorten halten die ganze kalte Jahreszeit über. Bei selbst angebauten Zwiebeln sollten die gelagert werde, die im Frühling gepflanzt wurden. Erntefähig sind sie, wenn die obere Seite beginnt auszutrocknen. Dies ist im späten Sommer oder im Winter der Fall. Auch sollte man eher zu scharfen Zwiebeln greifen, denn diesen ist das pflanzeneigene Schutzsystem zu eigen. Schwefelhaltige Stoffe, die beim Schneiden der Zwiebel Augen tränen lassen, helfen der Pflanze, dass die Zwiebel ohne Probleme gelagert werden kann. Die Zwiebeln sollten trocken, geschützt vor Sonneneinstrahlung und nicht zu feucht gelagert werden. Gut eignet sich hier ein trockener Keller. Man sollte stets für eine trockene, warme Umluft und generell eine gute Belüftung bei Zwiebeln in der Wohnung sorgen. Auch das Behältnis sollte niemals luftdicht verschlossen sein. Dies würde die Zwiebeln sondern schimmeln oder verderben lassen.

Kann man rohe Zwiebeln auch einfrieren?

Aufbewahrungsbox für Zwiebeln
Tupperware Aufbewahrungsbox für Zwiebeln, Kartoffel usw. auf Amazon.de ansehen? Einfach auf das Bild klicken

Bereits geschälte Zwiebeln kann man grundsätzlich sehr gut im Gefrierschrank oder -fach aufbewahren. Hierzu sollte man die Zwiebeln schneiden und mit der flachen Schnittfläche auf ein Backblech legen, um diese anschließend einzufrieren. Sind die Zwiebeln gefroren, werden diese vom Blech genommen und schützend in Plastikbeutel oder Kunststoffbehälter verpackt. Ebenso lassen sich Zwiebelreste vom Kochen im Kühlschrank aufbewahren, für begrenzte Zeit.

Kann man Kartoffeln und Zwiebeln zusammen lagern?

So gut diese Kombination beim Kochen zusammenfindet, so suboptimal ist sie bei der Lagerung jener Gemüsesorten. Zwiebeln sollten stets von Kartoffeln fern gelagert werden. Die Zwiebel neigen dazu, die Nässe der Kartoffeln aufzunehmen und somit wesentlich schneller zu verderben. Kartoffeln und Zwiebeln sollte somit stets getrennt aufbewahrt werden, sonst verringert sich die Haltbarkeit von Zwiebeln. Kein Problem hingegen besteht bei der Lagerung mit z.B. Knoblauch. Beides ist lange haltbar.

Wie kann man Zwiebeln verarbeiten?

Die Verarbeitung der Zwiebel ist sehr vielseitig. Laut Wissenschaftlern ist die Zwiebel eines der am meisten verwendeten Gemüsesorten in der deutschen Küche. Dabei sind der Fantasie des sparsamen Kochens praktisch keine Grenzen gesetzt. So kann die Zwiebel als Basis vieler Gerichte, zum Beispiel für Suppen oder Saucen dienen. Geschmorte oder gedünstete Zwiebeln bilden eine hervorragend schmackhafte Beilage. Mit Hackfleisch, Couscous, Reis oder Käse gefüllt dienen große Zwiebeln als Hauptgericht. Süßliche, nicht zu scharfe Zwiebeln kommen auch sehr häufig frisch vor und schmecken auf verschiedene Beilagen, zur Brotzeit oder im Kartoffelsalat. Auch die kleinen, eingelegten Perlzwiebeln sind eine köstliche Beilage und werden in Konserven oder Gläsern gelagert. Bei einer Erkältung hilft der Zwiebelhustensaft, egal ob weiße oder rote Zwiebeln, und was wäre der Hot-Dog ohne eine Portion Röstzwiebeln? Für fast jedes Gericht gibt es eine passende Knolle! Weitere Tipps rund um die Zwiebel, findest du hier.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.